Please reload

Aktuelle Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Empfohlene Einträge

Der Teriyaki Surf n Turf Burger mit Gurken-Wassermelonen-Salsa

May 7, 2018

 

Über ein Jahr her und immer noch so hot! Mein Teriyaki Surf n Turf Burger mit leckerem Beef, Riesengarnele, Salsa mit Wassermelone und Gurke sowie dem passenden Cocktail !

 

Zubereitet über Mannheims Dächern war er der Hit des vergangenen Sommers!

 

Schaue dir das Video vom Dach des Q6Q7 in Mannheim an, zum Nachkochen findest du das Rezept darunter:

 

Abonniere meinen Youtube Channel Guerilla Cooking und verpasse keines meiber Videos und Rezepte :-)

 

 

 

 

 

 

Rezept:

 

 

 

Für die schwarzen Burger Buns:

 

200 ml warmes Wasser

 

4 EL Milch

 

1 Würfel frische Hefe

 

35 g Zucker

 

8 g Salz

 

80 g weiche (oder geschmolzene) Butter

 

500 g Mehl Typ 550

 

1 Ei

 

2 Päckchen Sepia-Tinte

 

 

 

zusätzlich:

 

1 Ei

 

2 EL Milch

 

2 EL Wasser

 

Sesam

 

 

 

Surf ‘n’ Turf:

 

4 Esslöffel Kikkoman Teriyaki Sauce

 

2 Esslöffel Limettensaft

 

2 Esslöffel Öl

 

4 Burger Patties

 

12 Riesengarnelen

 

 

 

Salsa:

 

1/4 Wassermelone entkernt

 

¼ Gurke entkernt

 

1 rote Zwiebel gehackt

 

75 g Mais aus der Dose

 

½ grüne Chili, gehackt

 

1 Esslöffel Kikkoman Salzarme Sojasauce

 

3 Esslöffel Balsamico-Essig

 

2 Esslöffel frischer Majoran

 

1 Stängel Rosmarin

 

2 Teelöffel Knoblauch in Öl

 

 

 

 

 

Zubereitung:

 

 

 

Schwarze Burger Buns:

 

 

  1. Gebe zuerst das warme Wasser, Milch und den Zucker in eine Schüssel und brösle die Hefe hinein. Mische alle Zutaten kurz durch und lasse den Vorteig 5 Minuten stehen

  2. Gebe nun die restlichen Zutaten dazu und verknete den Teig in einer Küchenmaschine oder von Hand (bitte Handschuhe benutzen!) zu einem geschmeidigen Teig.

  3. Nun muss der Teig an einem warmen Ort ca 1 Stunde abgedeckt gehen.

  4. Schneide den Teig nun in 10 gleich große Scheiben und forme kleine Bällchen daraus, indem du den Teig nach innen wickelst und gib diese auf ein Backblech mit Backpapier. Drücke die Bürgerbrötchen kurz platt und lassen Sie diese wieder 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.

  5. Vor dem Backen: bestreiche die Teiglinge mit verquirltem Ei und bestreue diese mit Sesam. Jetzt einfach 15 - 20 Minuten bei 200 Grad (Ober und Unterhitze/ bitte keine Umluft) backen und fertig sind die perfekten schwarzen Buns

 

 

 

Surf n Turf:

 

 

  1. Die Teriyaki Sauce, Limettensaft und Öl verquirlen und die Garnelen darin 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

  2. Für die Salsa: Die Wassermelone und Gurke würfeln und mit der gehackten Zwiebel, Mais und Chili vermischen. Sojasauce, Balsamico-Essig und Majoran hinzugeben.

  3. Die Burger Patties auf den stark aufgeheizten Grill/Pfanne geben und ca 5 Minuten bei starker Hitze grillen, danach 5 Minuten auf ein höheres Rost legen bei indirekter Hitze.

  4. Nun die Riesengarnelen bei voller Hitze 1-2 Minuten Grillen, und die Patties nochmals kurz von beiden Seiten bei starker Flamme erhitzen, Pfeffern und Salzen.

  5. Richte alles auf dem schwarzen Sepia Brötchen an und genießen Sie diese unvergleichlichen Aromen. geben sie sowohl unter als auch auf das Fleisch unsere Salsa

 

 

 

Tipp 1: Mariniere die Garnelen nie länger als 1 Stunde, da der Zitronensaft diese garen lässt

 

Tipp 2: Koche die übrig gebliebene Marinade mit 1 Teelöffel Honig und Rosmarin in einem kleinen Topf ein um eine tolle Würzsauce für Ihren Burger zu bekommen

 

 

 

Ich wünsche Dir einen gute Appetit! Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!